In den letzten Jahren hat sich die Art und Weise, wie wir Marketing betreiben, stark verändert. Dank der rasanten Entwicklung von Technologien wie künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen haben sich auch die Erwartungen und Anforderungen der Verbraucher an personalisierte und relevante Werbebotschaften verändert. Eines der Unternehmen, das an vorderster Front in diesem Bereich tätig ist, ist OpenAI.

OpenAI ist ein forschungsorientiertes Unternehmen, das sich der Erforschung und Entwicklung von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen widmet. Eines ihrer bekanntesten Produkte ist der Chatbot GPT (Generative Pre-trained Transformer), der in der Lage ist, menschenähnliche Texte zu generieren. Dieser Chatbot könnte in Zukunft die Art und Weise, wie wir Marketing betreiben, nachhaltig verändern.

Eines der größten Herausforderungen im Marketing ist es, die Aufmerksamkeit der Verbraucher*Innen zu gewinnen und zu halten. Durch die Flut an Werbebotschaften, die wir täglich erreichen, wird es immer schwieriger, sich von der Konkurrenz abzuheben und die Aufmerksamkeit der Verbraucher zu gewinnen. Hier kommt GPT ins Spiel: Durch seine Fähigkeit, menschenähnliche Texte zu generieren, könnte er dazu beitragen, personalisierte und relevante Werbebotschaften zu erstellen, die die Verbraucher tatsächlich interessieren und ansprechen.

Aber GPT kann noch mehr: Durch seine Fähigkeit, menschenähnliche Gespräche zu führen, könnte er auch dazu beitragen, den Kundenservice zu verbessern. Statt sich durch lange FAQ-Listen oder Warteschleifen kämpfen zu müssen, könnten Verbraucher in Zukunft einfach mit GPT chatten und schnell und unkompliziert ihre Fragen beantwortet bekommen.

Insgesamt könnte GPT dazu beitragen, das Marketing zu personalisieren und zu vereinfachen. Statt sich durch Massenwerbung zu kämpfen, könnten Unternehmen in Zukunft gezielte und relevante Inhalte an potenzielle Kund*Innen auspielen. Du interessierst dich auch für Open AI oder willst mehr zum Thema wissen? Dann freuen wir uns auf deine Nachricht.

Geschrieben von: 

Sara

Digital Marketing Projekt Manager
sara@kekoa.ch 

Social Media Addicted, Hobby – Surferin
und Sommerliebhaberin

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

In 3 Schritten zu professionellen Mitarbeiterfotos

In 3 Schritten zu professionellen Mitarbeiterfotos

Jede*r Unternehmer*In weiss, dass in der heutigen Zeit eine Webseite Pflicht ist. Doch damit nicht genug. Der Werbeauftritt muss professionell und ansprechend sein. Was gehört alles dazu? Es wird viel Zeit in die Gestaltung, das Logodesign, die Benutzerfreundlichkeit...

mehr lesen
How to Pin(terest)?

How to Pin(terest)?

Pinterest zählt in der Schweiz bereits etwas mehr als eine Million Nutzer und doch scheint das Thema Pinterest Marketing sich noch nicht richtig etabliert zu haben. In diesem Blogbeitrag geben wir euch die wichtigsten Infos wie du die Plattform für deine Zwecke nutzen...

mehr lesen
Marketingziele und Buyer Personas

Marketingziele und Buyer Personas

Der erste Schritt ist getan, eine Idee für ein Produkt oder eine Dienstleistung ist entstanden und wurde durch die Firmen Gründung offiziell lanciert. Wer nicht mit dem Glück gesegnet ist (was wohl die meisten Start-Ups betrifft) bereits eine Warteschlange an Kunden...

mehr lesen
NIE WIEDER NEWS VERPASSEN